WERBUNG
Logo: Sites4Kids

Drehbuchauszug zu Folge 120

Fünf Freunde und die doppelte Erfindung

Klicke auf das Bild rechts, um die Bildergalerie zu öffnen!
Die Fünf Freunde begleiten Onkel Quentin nach Newport. Dort besucht er das Patentamt, um seine bahnbrechende Erfindung anzumelden. Kurz darauf ist er spurlos verschwunden. In höchster Sorge machen sich die Freunde auf die Suche. Als sie ihn schließlich finden, geht das Rätseln erst richtig los. Wer wollte Onkel Quentin verschwinden lassen? Und warum? Mit Tapferkeit und Spürsinn kommen sie einer ausgemachten Gaunerei auf die Spur. 

>> Zur Folge im Shop!

Der Drehbuchauszug zum Anhören:

Der Drehbuchauszug zum Mitlesen:

Erzähler: Das Patentamt war ein beeindruckendes Gebäude mit großen Glasfenstern. Wie verabredet betrat Onkel Quentin die geräumige Eingangshalle allein. Die Freunde vertrieben sich die Zeit im nahegelegenen Park und waren pünktlich um elf Uhr wieder da. Doch Onkel Quentin kam nicht und so warteten sie. Er kam auch bis um zwölf nicht, und um ein Uhr war er immer noch nicht da.

DownloadsDownloads:

Hier weiterlesen!

Hier kannst du in die Folge 119 "Fünf Freunde und das versunkene Schiff" reinschnuppern!
WERBUNG

Hier kannst du in die Folge 118 "Fünf Freunde und der falsche Patient" reinschnuppern.
WERBUNG