WERBUNG
Logo: Sites4Kids

Der Gelbhaubenkakadu

Ein leuchtend gelbes Haupt - das ist das Markenzeichen des Gelbhaubenkakadus. Erfahre hier im Steckbrief alles über diese erhabenen Vögel! Wusstet du zum Beispiel, dass sie über 100 Jahre alt werden können?

Klasse: Vögel

 

Ordnung: Papagei


VorkommenGelbhaubenkakadus kommen vorallem in Australien, Tasmanien, sowie den Palau-Inseln vor. Dort sind sie zahlreich auch in Städten wie Sydney und Canberra anzutreffen.


Aussehen und Charakter: Anders als Papagaien sind Kakadus nicht bunt, sondern weiß! Dafür haben sie aber einen süßen Federbüschel auf ihrem Kopf, der wunderschön gelb leuchtet. Der Gelbhaubenkakadu kann bis zu 50 cm groß werden.


Nahrung: Samen, Beeren, Nüsse und Früchte, auch Kräuter und kleine Raupen mag er besonders gerne. Der Gelbhaubenkakadu sucht übrigens zu 80% sein Futter auf dem Boden. Somit hilft er auch Insekten und Unkraut zu bekämpfen!

 

Lebenserwartung: Kakadus können in Gefangenschaft steinalt werden! Manche leben 80 bis 100 Jahre, manche sogar über 100 Jahre!

 

Wissenswertes: Der Name "Kakadu" kommt von dem malaiischen Wort "kakatua" - das bedeutet "Kneifzange", kein Wunder bei diesem kräftigen Schnabel!

WERBUNG

WERBUNG