WERBUNG
Logo: Sites4Kids

Fünf Freunde 4 - Trailer

NEU! Kinofilm 4

Ab 29. Januar 2015 im Kino!

Die „Fünf Freunde“ sind zurück auf der Leinwand und stürzen sich in ein rasantes neues Abenteuer im Land der Pharaonen!
(Klicke auf das Bild rechts um durch die Bildergalerie zu klicken!)

Ein sagenumwobenes Pharaonengrab inmitten der Wüste Ägyptens, ein geldgieriger Geheimbund und rätselhafte Mumien – die Fünf Freunde erleben in der mystischen Welt der Pharaonen ein neues, turbulentes Abenteuer. 

- Ab 29.01.2015 im Kino –
    

Diesen Sommer steht Geschichte auf dem Programm: Bernhard (Samuel Finzi), der Vater von Julian, Dick und Anne, organisiert eine Ausstellung zum alten Ägypten. Während einer Führung ertappen George (Valeria Eisenbart), Julian (Quirin Oettl), Dick (Justus Schlingensiepen), Anne (Neele Marie Nickel) und Timmy, der Hund, einen Einbrecher, der sich an einer über 5000 Jahre alten Mumie zu schaffen macht. Der Eindringling kann fliehen, aber in der Mumie finden die Fünf ein Goldamulett, das einst "Tutalun I." gehörte – dem legendären, allerersten Pharao, dessen unbezahlbare Schätze verschollen sind. 

Liefert das Amulett einen Hinweis darauf? Gemeinsam mit Bernhard und seiner Kollegin Elena (Lucie Heinze) fliegen die Fünf Freunde nach Kairo, um ihren Fund dem Leiter des Instituts für Altertum, Farouk (Mehmet Kurtulus) zu übergeben. Doch plötzlich verschwindet das Amulett und Bernhard wird verhaftet und des Diebstahls bezichtigt. Für die Fünf Freunde ist klar: Sie müssen den wahren Täter samt Amulett finden, um Bernhards Unschuld zu beweisen. Gemeinsam mit dem Straßenjungen Auni (Omid Memar) machen sie sich auf die Suche. Die Spur führt sie schließlich mitten in die Wüste, wo sie von einem Geheimbund in die Falle gelockt werden …

Am 29. Januar 2015 startet der Film in den deutschen Kinos (Produktion: SamFilm, Co-Produktion: Constantin Film) im Verleih der Constantin Film – und am 30. Januar erscheint bei EUROPA (Sony Music GmbH) das Original-Hörspiel zum Film "Fünf Freunde 4". In den Titelrollen der Fünf Freunde agieren wie zuvor Valeria Eisenbart als George, Quirin Oettl als Julian, Justus Schlingensiepen als Dick und Neele Marie Nickel als Anne. 
Vorlage für "Fünf Freunde 4" ist erneut die gleichnamige Jugendbuchreihe von Enid Blyton. 1943 erschien das erste Buch von Enid Blyton, und seither sind sowohl die Bücher als auch die Hörspiele Generationen übergreifend beliebt.

Alle Infos zum 1. Fünf Freunde Kinofilm findest du hier!
WERBUNG

Hier geht's zur Infoseite zum Fünf Freunde Kinofilm Teil 2!

Hier geht's zur Infoseite zum Fünf Freunde Kinofilm Teil 3!
WERBUNG